menu

Lyrics: Von Der Armut

Artist: Das Ich
Album: Feuer
Song: Von Der Armut
Released: 1995
Rating: 30.0 out of 100Please log in to rate this song.
Von Der Armut lyrics
Wie Stein verstummt
Millionen Fratzen starren
Heut ist Mitleid
Das Futter unserer eitelkeit
Nackt verkohlt
Der heilige Pflug
Breckeln eurer helzern Turme
Stein um Stein

In blutigen Schlachten
Spenden Kinder trost
An allen Mauern stehen
Die Erschossenen wieder auf
Kann es Seelen geben
Die am grauen sich erfreuen
Wenn aus greisen Honden
Giftige Samen fallen

Das Blut der Schwachen
Den Siegern eingeimpft
Von Lumpen aufgewischt
Es rostig schmeckt
Mutter sturzen suchend
Grober ihrer Kinder
Gesichter verstummelt
Von Krohen hinterlassen

Kriege werden nie
Gewalt vernichten
Und Erlichkeit von Kot und Stroh
Wie faulend gelbe Maden
Es stirbt ein Kind
Unter Marmorsoulen
Auf diesem Boden sollen
Hellerleuchtet neue Stodte stehn

Schuld, Recht
Kein gutter Wille hilft uns mehr
Uns retten nur noch Wunder

Volk, Sucht
Unsere Mutter Erde hongt
Am letzten zuckend Nerv

Unerbittlich stroubt sich meine Seele
Weil auch ich gemordet hab.

Sponsored Links

Tags on Von Der Armut

Login to add tags.

Popularity Von Der Armut

Nov
2020
Dec
2020
Jan
2021
Feb
2021
Mar
2021
Apr
2021
May
2021
Jun
2021
Jul
2021
Aug
2021
Sep
2021
Oct
2021

Review this song:



To make sure you're not an annoying spambot, please give the correct answer to this calculation:
an an an =

Reviews Von Der Armut

No reviews yet! Be the first to make a contribution!
Moron.nl Guide

Still haven't found what you're looking for?