menu

Lyrics: Die Schwarzen Reiter

Artist: E Nomine
Album: Finsternis
Song: Die Schwarzen Reiter
Released: 2002
Rating: 33.3 out of 100Please log in to rate this song.
Die Schwarzen Reiter lyrics
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Die schwarzen Reiter auf dem Wege sind
auf der Jagd nach dem verlorenen goldenen Reif
der zurückgeholt werden muss ins Dämonenreich
Sie reiten über die Erde wie der Sturm
dunkle Gestalten mit höllischem Murren
fegen alles hinweg mit stampfenden Hufen
überall vernimmt man ihr Schreien und Rufen
lauf um dein Leben, lauf
wenn die Berge beben und sich die Kontinente teilen
lauf, lauf um dein Leben

Was schwebt so stürmisch wie der Wind?
Über dunklen Wolken wie Donner klingt
Es sind die Krieger der dunklen Macht
Schwerter durchblitzen die schaurige Nacht
Wenn nicht bald gefunden all das, was verloren
blutige Rache sie auf ewig geschworen
lauf um dein Leben, lauf
wenn die Berge beben und sich die Kontinente teilen
lauf, lauf um dein Leben
lauf um dein Leben, wenn sie reiten
sie suchen den goldenen Reif der Gezeiten
Es ist die Macht der schwarzen Reiter

satanas daemoniacus sum
diabolo nefario insanus sum

Sponsored Links

Tags on Die Schwarzen Reiter

Login to add tags.

Popularity Die Schwarzen Reiter

Nov
2020
Dec
2020
Jan
2021
Feb
2021
Mar
2021
Apr
2021
May
2021
Jun
2021
Jul
2021
Aug
2021
Sep
2021
Oct
2021

Review this song:



To make sure you're not an annoying spambot, please give the correct answer to this calculation:
an an an =

Reviews Die Schwarzen Reiter...

A total of 1 review for Die Schwarzen Reiter:
dummy O. Cyrus wrote on 23rd Oct 2010, 19:25h:
Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?=
Who rides so late through Night and Wind?

when i hear that line i think of Johann Wolfgang von Goethe's "ErlKonig".

'Wer reitet so spät durch Nacht und wind?
Es ist der Vater und seinem Kind'
0
0
Login to vote!
Moron.nl Guide

Still haven't found what you're looking for?